Home
Aktuell
app2music_DE

app2music_DE

Musikmachen mit Apps – das einzigartige Konzept des app2music e.V. aus Berlin gibt es nun auch deutschlandweit! Mit dem Projekt app2music_DE wird ein erweitertes kulturelles Bildungsangebot in Zusammenarbeit mit starken regionalen Bündnispartnern aufgebaut: Kinder und Jugendliche musizieren gemeinsam mit professionellen Musiker_innen. Mit Tablets und Smartphones werden Lieblingssongs gecovert, Beats produziert, Bands gegründet, eigene Stücke komponiert und auf der Bühne präsentiert. app2music_DE wird gefördert im Rahmen von »Kultur macht Stark. Bündnisse für Bildung« des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Bündnispartner in Gütersloh sind:

  • app2music_DE
  • Musikschule für den Kreis Gütersloh e.V.
  • Kulturräume Gütersloh
  • AWO Gütersloh

In vielen Kindern und Jugendlichen schlummern musikalische Talente. Ohne kulturelle Angebote, den Zugang zu einer Musikschule, oder Eltern, die eine musikalische Bildung ermöglichen (können), bleiben diese Talente unentdeckt und nicht genutzt. Neben Instrumenten und Technik fehlen besonders für Jugendliche musikalisch interessante und relevante Angebote im Bereich Hip Hop oder Pop von Musiker_innen, die sich in diesen Genres bewegen und das entsprechende Know-How besitzen. Mit Smartphones, Tablets und Apps kennen sich die meisten Kinder und Jugendlichen dagegen gut aus, sie gehören zu ihrem Alltag. Dass man diese Mobilgeräte aber nicht allein zur Kommunikation mit Freunden oder zum Spielen verwenden, sondern mit einem breiten Angebot an zum Teil kostenlosen Musikapps auch musikalisch kreativ werden kann, das wissen nur wenige. Bei app2music_DE können diese Apps in verschiedenen Musikprojekten mit der Unterstützung durch professionelle Musikerinnen und Musiker erkundet werden.

Die ersten Kurse haben in den Sommerferien bereits stattgefunden.

Hier ein Interview mit dem Projektleiter Julian Quack: